Ikebana Lehrerinnen



Shunzuen Suzue Rother-Nakaya

- Saikoshoku (Senior Professor of Ikebana, 18. Grad)

- Leiterin der Ikenobo Ikebana Schule Schweiz

- Präsidentin des Ikenobo Swiss Central Chapter
 

Suzue Nakaya wurde in der Nähe von Hiroshima geboren. Mit sieben Jahren erhielt sie ihren ersten Unterricht in der Kunst des Blumenstellens und der Teezeremonie bei dem Ikebana und Teemeister Sadamasa, der sie schon früh zu Seminaren an die Ikenobo-Akademie in Kyoto mitnahm.

 

Nach einem Lehrerstudium an der Universität Hiroshima setzte sie ihre Ausbildung an der Ikenobo-Akademie in Kyoto fort. Dort erlangte sie den höchsten Grad der Ikenobo-Schule. In Japan und später in der Schweiz ist sie durch zahlreiche Vorführungen und Ausstellungen bekannt geworden. Seit den 1970er Jahren unterrichtet sie in der Schweiz. Im November 1982 bewilligte Sen'ei Ikenobo, der 45. Grossmeister des Ikebana, die Gründung einer Schweizer Niederlassung seiner Schule unter dem Namen "Ikenobo Ikebana Schule Schweiz" und setzte Shunzuen Rother-Nakaya als Leiterin ein; im August 1999 wurde sie zur Präsidentin des neu gegründeten Ikenobo Swiss Central Chapter ernannt.

 

In der Zwischenzeit hat sie in der Schweiz ein gutes Dutzend Ikebana-Lehrerinnen ausgebildet. Sie führt regelmässig Kurse für Anfänger und Seminare für Fortgeschrittene in der ganzen Deutschschweiz (mit Schwerpunkt Zürich, Bern, Aargau) und im Tessin (Brissago, Locarno) durch. 1995 erschien im Aarauer AT Verlag ihr Buch Ikebana. Eine Einführung in die japanische Blumenkunst (2. Auflage 2002). Neben dem Ikebana hat sie stets auch die stille Kunst der Teezeremonie gepflegt und sich darin weiterbilden lassen.

 

Bericht über Chapter-Aktivitäten in "The Ikenobo", September 2007, S. 49 (PDF japanisch)

  

Kontakt



 

Gisclon Danielle

Junkakyo (Instructor, diplôme degré 6)

 

Téléphone
E-Mail  


Egea Colette

Junkakyo (Instructor, diplôme degré 6)

 

Genevoise, née à Genève, a étudié et pratiqué sa profession sociale dans cette ville. Son intérêt pour la culture orientale a été éveillé dans les années 90 par la lecture de livres conseillés par son professeur de … tai chi ! Introduction à la pensée taoïste, au bouddhisme zen, puis découverte de la calligraphie japonaise en 1995; elle suit les cours de calligraphie de Maître Pascal KRIEGER à Genève pendant six ans.

En 1996 elle est fascinée par une exposition d'Ikebana et entreprend sa formation à l'école Ikenobo ; en plus des cours réguliers elle participe à divers séminaires et expositions. En 2002 elle devient membre d'Ikenobo Swiss Central Chapter où elle obtient en 2004 son diplôme d'enseignante. Depuis 2004 elle donne des cours privés à Anières/GE.

En 1997 elle adhère à IKEBANA INTERNATIONAL Chapitre 143 (Genève) et fait partie du comité de cette association depuis 2000.
 

Contact

Colette Egea

1247 Anières

Téléphone

022 751 19 16

Mobile

079 521 00 32



 

Girardbille, Lucienne

Junkakyo (Instructor, diplôme degré 6)

 

1007 Lausanne

Téléphone

021 601 49 83

E-Mail

girardbille@bluewin.ch



 

Goethals Martine

Junkakan (Instructor, diplôme degré 7)

 

5304 Endingen

Telefon

056 242 14 13



Gutmann Marisa

Junkakyo (Instructor, 6. Grad)

 

Meine Faszination begann mit einem Ikebana-Buch von einem Flohmarkt. 1984 hatte ich dann Gelegenheit, bei Frau Prof. Shunzuen Suzue Rother-Nakaya den ersten Unterricht zu nehmen. Ich bin dabei geblieben und erhielt 1989 das Lehrer-Diplom. Anschliessend jährliche Weiterbildungs-Seminare bei Frau Prof. Yuriko Omata-Jobst, Herrn Prof. Shigeru Matsunaga und Herrn Kiyotaka Kobayashi. Seit 1999 Mitglied des Ikenobo Swiss Central Chapter.

Privatunterricht auf Anfrage.
 

Kontakt

Marisa Gutmann Küffer
8810 Horgen

Telefon 044 725 75 03
E-Mail marisa.gu@hispeed.ch


 

Hirt Dora

Junkakyo (Instructor, 6. Grad)

 

3027 Bern

Telefon

031 991 89 81

E-Mail

dora.hirt@bluewin.ch



 

Hug Maja

Junkako (Instructor, 8. Grad)

 

8053 Zürich

Telefon 044 422 08 79


 

Johann Marie-Louise

Kakan (Assistant Professor, 10. Grad)

 

3076 Worb BE

Telefon 031 839 03 32
E-Mail ml.johann@gmx.ch


 

Klopfenstein Anna

Junkakyo (Instructor, 6. Grad)

 

3066 Stettlen

Telefon 031 931 28 56
E-Mail anklopfen@bluewin.ch


 

Nguyen-Vu Quynh-Nga

Junkakan (Instructor, diplôme degré 7)

 

1205 Genève

Téléphone

022 320 45 21

E-Mail

vuquynga@bluewin.ch



 

Schindler Nittaya

Junkakyo (Instructor, 6. Grad)

 

8180 Bülach

Telefon

044 860 99 82

E-Mail

nittaya.schindler@bluewin.ch



Grösseres Bild

Spühler-Yonekura Setsuko

Kakyo (Assistant Professor, 9. Grad)

Setsuko Spühler-Yonekura wurde in Kagoshima (Japan) geboren. Schon in Japan besuchte Sie diverse Ikebana Schulen und bildetet sich auch in der Schweiz, wo sie seit 1976 lebt, laufend weiter. Das Diplom zum Unterrichten in Ikebana erhielt sie im Jahr 1992 in Tokyo von Professor Hamako Honma. Seit 1996 ist sie Mitglied der Ikenobo Ikebana Schule Schweiz und gibt seit 2001 selber Ikebana Privatunterricht in Bülach.

Neben dem Ikebana arbeitet sie auch in diversen andern kulturellen Organisationen mit wie bspw. in der internationalen Frauengruppe in Bülach und organisiert Ausstellungen (bspw. in Altersheimen, Restaurants oder Einkaufszentren), Demonstrationen und Workshops. Sie ist sehr aktiv in der japanischen Kulturpflege in der Schweiz und befasst sich ebenfalls mit der japanischen Teezeremonie und der Kotomusik.
 

Kontakt
Setsuko Spühler
8180 Bülach

Telefon 044 860 48 62
Mobil 077 442 18 10
E-Mail setsuko.spuehler@gmail.com


Stucki Ruth

Junkakan (Instructor, 7. Grad)

 

Ruth Stucki wurde in Blumenstein (BE) geboren. Seit ihrer Jugend ist sie von der japanischen Kultur fasziniert. Seit 1994 beschäftigt sie sich intensiv mit der japanischen Kunst des Blumensteckens der traditionellen Ikenobo Schule. Sie hat zahlreiche Fortbildungsseminare mit Gastprofessoren und Workshops in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Japan besucht und hat an verschiedenen Ausstellungen teilgenommen. 2004 hat sie das Lehrerdiplom der Ikenobo-Akademie in Kyoto erworben.

 

Seit 1995 ist sie Mitglied der Ikenobo Ikebana Schule Schweiz und seit 1999 Mitglied im neu gegründeten Ikenobo Swiss Central Chapter.

Auf Anfrage erteilt sie gerne Privatunterricht.

Neben dem Ikebana beschäftigt sich Ruth Stucki auch mit der Kunst des japanischen Bänderflechtens Kumihimo.
Sie spricht deutsch, französisch und englisch.
 

Kontakt

Ruth Stucki

3638 Blumenstein

Mobil 078 772 76 03
E-Mail ruthstucki@yahoo.com